Seite wählen

Bildungsfahrt:

Helsinki

Titel Bildungsreise Helsinki
Referent*in Kira Braun,
Jonas 
Scheunig
Termin 27.7.-3.8.2019
Ort Helsinki
Vorbereitungstreffen Sa., 29.06.19
(Saarbrücken)
Kostenbeitrag
200,00 EUR

 

Bildungsreise nach Helsinki

Die skandinavischen Länder, insbesondere Finnland, gelten im Bereich Bildungspolitik als vorbildlich. Andererseits fallen die finnischen Schüler*innen zwischenzeitlich zurück. Was hat es mit dem Hype und dem Bildungssystem auf sich?

In Deutschland diskutieren wir verschiedene Ideen für den Sozialstaat der Zukunft und die SPD wird dieses Thema ins Zentrum ihrer Politik stellen. Finnland hat 2017 einen ersten Versuch unternommen, dass bedingungslose Grundeinkommen umzusetzen, indem es ein Experiment gestartet hat. Wie hat sich dieses entwickelt?

Finnland steht in einer internationalen Sonderrolle zwischen NATO und Russland – eine schnelle Westorientierung des Landes führte in die EU, aber keineswegs in die NATO. Welche Rolle Finnland spielt, wird ebenfalls Gegenstand dieser Delegationsreise sein.

Diese Bildungsreise wird vom 27. Juli bis zum 3. August stattfinden und von Kira Braun & Jonas Scheunig organisiert und geleitet. Es wird insgesamt 8 Plätze geben.

Der Bewerbungszeitraum beginnt am Montag, den 01. April 2019, 18 Uhr, und endet am Montag, den 15. April 2019, 23:59 Uhr. Es zählt das Datum und die Uhrzeit, an der die Bewerbung im Postfach eintrifft.

Anmerkungen zur Bewerbung

Die Bewerbungen werden dem Bildungsausschuss der Jusos Rheinland-Pfalz und der Jusos Saar vorgelegt. Diese brauchen wir, damit uns ein gutes Bild von dir machen können. Uns ist besonders wichtig, dass du dich kurz vorstellst, welchen Bezug du zu den Jusos hast bzw. ob und wie du euch in den Verband einbringst, ob du Sprachkenntnisse (Englisch, Finnisch) hast oder nicht, was dein Interesse an dieser Bildungsreise ist und wie du dich einbringen möchtet. Wir bitten dich, die maximale Länge von 1.500 Zeichen (inkl. Leerzeichen!) zu beachten. Überlange Bewerbungen werden wir abschneiden. Du kannst das vermeiden, indem du deinen Bewerbungstext in einem Textverarbeitungsprogramm vorschreibst und die Zeichen zählen lässt.

Uns ist wichtig zu betonen, dass es keine harten Ausschlusskriterien gibt, denn wir möchten mit unseren Bildungs- & Delegationsreisen alle unsere Mitglieder ansprechen und eine diverse Gruppe zusammenstellen. Solltest du Probleme mit Englisch haben, ist das kein Problem. Wenn du noch kein Mitglied bist, freuen wir uns trotzdem auf eine Bewerbung. Ebenso, wenn du schon lange dabei bist!

Sollte dich der Kostenbeitrag abschrecken, so kannst du dich bereits im Vorfeld gerne mit dem Bildungssekretär in Verbindung setzen und wir besprechen alles Weitere vertraulich (Wir fühlen uns dem Grundsatz verpflichtet, dass Keine*r aufgrund finanzieller Schwierigkeiten von unseren Angeboten ausgeschlossen werden darf!).

Wenn du deine Bewerbung abgeschickt hast, erscheint auf der Seite die Meldung “Pew Pew Pew – wir haben deine Bewerbung bekommen!” – damit weißt du, dass die Bewerbung im Postfach angekommen ist. Eine separate Eingangsbestätigung per E-Mail erhältst du in der Regel am folgendem Werktag gegen 10 Uhr.

Der Bildungsausschuss wird am 27.04.2019 über die Zusammensetzung der Gruppe entscheiden und versuchen, die Diversität des Verbandes so gut es geht abbilden. Es bleibt natürlich nicht aus, dass es bei vielen Bewerbungen auch Absagen geben wird und du kannst dir sicher sein, dass sich der Bildungsausschuss die Entscheidung nicht leicht machen wird. Du erhältst deine Rückmeldung am 29.04.2019 vom Bildungsbüro.